Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vocal Impro meets BodyPercussion

In Kooperation mit Rahel Comtesse

 

Improvisierte A-cappella-Musik und handgemachte Bodysounds

Der Workshop gibt Einblick in die Vocal Improvisation und BodyPercussion und bietet den Raum, beide Bereiche der BodyMusic miteinander zu verbinden. Im Zusammenspiel von Stimme und Bodysounds entstehen neue Klangmuster, Grooves und eine Menge unvorhersehbarer Musik.

Rahel Comtesse vermittelt in spielerischen Übungen Grundtools der Vocal Improvisation. Wir trainieren musikalische Skills, (Harmonisieren, Klangsilben, Improvisieren mit Patterns), erforschen neue Ausdrucksmöglichkeiten unserer Stimme und üben uns im Lauschen aufeinander.

Clemens Künneth führt uns in die Welt von Groove und BodyPercussion. Wir arbeiten an Präsenz und Durchlässigkeit, um den Rhythmus im Körper zu spüren. Wir lernen verschiedene Bodysound-Techniken und rhythmische Muster kennen und wenden das Gelernte improvisatorisch an.

Erfahrung in einem der beiden Bereiche sind für diesen Workshop von Vorteil. Aber auch Offenheit, Neugier und Freude am gemeinsamen Spiel sind gute Vorausetzungen für eine Teilnahme.

Bitte bequeme Kleidung und (wenn vorhanden) Indoor-Schuhe mitbringen!

 
Zeit

Sa./So. 24./25.06.2017, jeweils 14:00 - 19:00 Uhr

 

Preis

150,- € / Frühbucher 135,- € (bei Überweisung bis 03.06.17)

 

Ort

Studio 24, Auerfeldstr. 24 Rgb., 81541 München

 

 

 AGBs und Infos zur Anmeldung