Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Clemens KünnethClemens Künneth

 

Musikalische Aus- & Fortbildungen

Körperbewusstsein

  • Langjährige Erfahrung in Afrikanischem Tanz bei Koffi Koko (Benin/Frankreich)
  • Ausbildung zum Atemlehrer durch den Atempädagogen und Musiker Michael Finkenzeller
  • Tai Chi Dao Yin bei der Tai Chi-Gelehrten, Tänzerin und Choreografin Chiang-Mei Wang (Taiwan)

Bands, Projekte & Kooperationen

  • Tall boys, Deutsch-Schweizer Bodypercussion Quartett
  • Bodypercussion, Komposition und Arrangement in dem Duo Body2Groove
  • Percussion und Gitarre bei dem Oberland-Improvisations-Ensemble Seppelfricke
  • Trommelbegleitung der Tänzerin Anja Deharde für afro-brasilianische Tänze der Orixás
  • Mitglied der Percussiongruppe SomeBusters, heute StockwerkOrange, mit unzähligen Auftritten
  • Diverse Auftritte als Musiker bei Kongressen, Musik-Projekten, Vernissagen, Stadt-Festen...
  • Support des Meistertrommlers Arsene de Souza bei der Begleitung von afrikanischem Tanz

Weitergabe der Erfahrung & Leidenschaft

  • Dozent an der Otto-Falkenberg-Schule (Fachakademie für darstellende Kunst) für Bodypercussion und Rhythmus
  • Lehrtätigkeit am Freien Musikzentrum mit Workshops für Bodypercussion, Stompgrooves und mehr
  • Fortbildungsangebote für LAG (Zirkuspädagogik), Orff-Schulwerk, Klinik-Clowns, International Munich Art Lab u.m.
  • Rhythmus(inter)aktionen beim 5. Süddeutschen Praxisanleiterkongress
  • Durchführung verschiedener Groove-Events für Firmen (Mars Information Services, Joki Kinderbetreuung...)
  • Workshop in der Heckscher Klinik, Kinder- und Jugend Psychiatrie
  • Percussionkurse am Sonderpädagogischen Förderzentrum, Innsbrucker Ring
  • Gründung der freien Unterrichtseinrichtung rhythmusOASE und Leitung aller dort angebotenen Kurse

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?