Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

BodyMusic Circle

Groove Labor, Instant Composing, Improvisation & JamSession

 

Gesang, Melodiepattern, BodyPercussion, Beatboxing, Steptanz, Bewegung... diese und alle andere Formen der BodyMusic können in den BodyMusic Circle eingebracht werden.

Der Circle bildet den Rahmen für die gemeinsame Musik. Die Teilnehmer bringen die musikalischen Inhalte ein. Der Rhythmus wird zum Verbindungselement, die Beziehung der Töne gestaltet Unerwartetes und Eingängiges. Es entsteht ein Feld gegenseitiger Inspiration. Die Wahrnehmung für das musikalische Ganze wächst und die Fähigkeit, das zu erkennen und einzubringen, was die Musik im Augenblick am meisten braucht.

Zu den Inhalten des Circle gehören:

  • Games - Spiele & Übungen zur rhythmischen und harmonischen Einstimmung und Entwicklung
  • Elements - Spielerische Praxis mit Elementen und Techniken, die bei der Improvisation Anwendung finden
  • Open senses - Wahrnehmung für sich selbst und die anderen sowie das Magische, das daraus entstehen kann
  • Impro structures - Erforschung verschiedener Improvisations- und Kompositions-Strukturen
  • Composing with signs - Zeichen für's Komponieren aus dem Stegreif

Für musikalisch Begabte und Musiker/innen, die ihre Hand- und Mundwerksfähigkeiten zur gegenseitigen Inspiration in den Ring werfen wollen.

 

Maximal 20 Teilnehmer/innen.

 

Zeit

Sa. 28.01.'17, 17:00–20:00 Uhr.  

Weitere Termine: 18.03.'17, 17:00-20:00 Uhr; 20.05.'17, 15:00-18:00 Uhr

 

Preis

Unkosten- und Wertschätzungsbeitrag (Richtwert 20,- €)

 

Ort

Atelierraum (1.OG) im Atelierhaus, Baumstraße 8 b. (Zugang auch über Klenzestr. 85)  Atelierhaus

 

 

› Zur Anmeldung